:: Kulipintyo ::

2018. november 20. kedd, Jolán napja

< Überflüssig >

2010. december 10.
kategóriák: idézet

Heut schreibe ich Geschichte
und morgen lieg ich im Grab
und übermorgen weiß niemand mehr
daß es mich mal gab

Mein Leben dauert ewig und doch nur kurze Zeit
Hat keinerlei Bedeutung in der Unendlichkeit

Vor mir gab es viele und nach mir hört’s nicht auf
Bin einer von Milliarden in ewig gleichen Lauf

Die Schritte, die ich gehe ham andre schon getan
und wenn ich sie beende fängt wieder jemand an

Ich will’s nicht hör’n
Ich will’s nicht seh’n
Ich mach die Augen zu
dann wird es vielleicht gehen

(Wir werden seh’n)

Aha - Ohne Ziel und ohne Sinn.
Aha - leb ich einfach vor mich hin
Aha - kein Verlust und kein Gewinn
Weil ich überflüssig bin - total

Von der Geburt bis in den Tod
Ist’s nur ein kurzes Stück
Die Lebensuhr tickt unaufhaltsam
nichts dreht sie zurück
Es sind nur ein paar Jahre
ein Zahn im Rad der Zeit
Es gibt nichts zu gewinnen
in der endlosen Vergänglichkeit

Ich will’s nicht hör’n
Ich will’s nicht seh’n
Ich mach die Augen zu
dann wird es vielleicht gehen
(Wir werden seh’n)

Aha - Ohne Ziel und ohne Sinn
Aha - leb ich einfach vor mich hin
Aha - kein Verlust und kein Gewinn
Weil ich überflüssig bin - komplett

Wizo

No Comments.

Mit szólsz hozzá?

a hozzászólások megjelenése előzetes moderáláshoz kötött

© 2003-2018 – gi_joe

Az oldalon található szöveges tartalmak, kivéve ahol más került feltüntetésre a GNU/FDL 1.2 vagy újabb verzió feltételei szerint másolhatók, terjeszthetők és sokszorosíthatók. A szöveges tartalom másolatainak és a belőle származtatott munkáknak szintén a GNU Free Documentation License feltételeivel kell megjelenniük, a licenc változatlan másolatát és ezt a copyright-megjegyzést mellékelni kell hozzájuk.